Traufräulein - Hochzeitsplanung & Freie Trauung

10 Ideen zu Hochzeiten mit Kindern

Eine Hochzeit zu planen kann sehr zeitaufwändig und stressig werden. Wenn eine Aufgabe erledigt ist, steht auch schon die nächste auf der Agenda. Da passiert es schon mal leicht, dass man die kleinen Gäste und ein entsprechendes Programm für sie vergisst. Damit auch den Kindern auf eurer Hochzeit nicht langweilig wird, sind hier:

10 Ideen, wie man Kinder in eine Hochzeit mit einbeziehen und ein entsprechend kindgerechtes Programm schaffen kann.

Denn geht es den Kleinen gut, können auch die Großen ausgelassen feiern!

 

1: Überraschungstüten

Direkt zu Beginn der Hochzeit Überraschungstüten an die Kinder zu verteilen, nimmt den Eltern direkt einen großen Teil der Bespaßung ihres NachwucKind Seifenblasenhses ab. Voll gepackt mit Buntstiften, Ausmalbuch, Sticker, Seifenblasen, Lego, Knete und anderen kleinen Überraschungen bereiten die Tüten viel Freude. So werden Wartezeiten zwischen den Programmpunkten oder lange Reden ganz leicht überbrückt. Und auch später am Kindertisch können die Kleinen sich ausbreiten und mit ihren Errungenschaften vergnügen. Dabei ist es wichtig darauf zu achten, ob die Überraschungen Geschlechterunabhängig sind und zu dem Alter der Kleinen passen. Manchmal lohnt es sich ganz individuelle Tüten für jedes Kind zu basteln und zu befüllen.

 

2: Spieleparadies oder Hochzeitskirmes

Habt ihr eine freie Fläche zu Verfügung oder feiert sogar draußen auf Wiesen und Feldern, so könnt ihr für die Jüngeren ein kleines Spieleparadies aufbauen. Dosenwerfen, Entchenangeln oder Riesenmikado sind schnell aufgebaut, kostengünstig und bereiten sicher auch dem ein oder anderen erwachsenen Gast viel Freude. Ihr könnt beispielweise auch große Packpapierbahnen auf den Boden kleben und den Nachwuchs ein kleines Kunstwerk mit Kreide zaubern lassen. Sollte noch etwas vom Hochzeitsbudget übrig sein, kann ein eigener Programmpunkt für die Kinder auch ein Clown, Zauberer oder Luftballonkünstler sein.

 

3: Kleine Stars in der großen Zeremonie

Die Einbeziehung von Kindern in die Trauzeremonie kann ein ganz besonders süßes BlumenkindHighlight werden. Ganz gleich ob Blumen streuen, ein Gedicht vortragen oder die Ringe nach vorne bringen. Wissen die Juniorgäste dass ihr großer Moment gleich kommt, so warten sie meist ganz ruhig und gespannt auf ihren Einsatz.

 

4: Gemälde des Brautpaares

Als besonders schöne Erinnerung an den Hochzeitstag und alle teilhabenden Kinder könnt ihr die Aufgabe stellen, ein Bild des Brautpaares zu malen. Immer wieder überrascht die vollkommen unterschiedliche Sichtweise der Kleinen und kann Details festhalten, die den Erwachsenen gar nicht besonders aufgefallen sind. Die Bilder können am Ende der Feier eingesammelt und als Heftchen zusammengebunden werden. Das schönste Gemälde kann auch einen Platz auf der Danksagungskarte finden.

 

5: Ein paar Stunden im Candyhimmel

Eine Candybar ist mittlerweile fester Bestandteil auf fast jeder HochzKind Candyeit und auch diese eignet sich perfekt, um die Kleinsten mit einzubeziehen. Neben einer Auswahl an Süßigkeiten die besonders die jüngeren Gäste ansprechen, kann man auch einen zweiten niedrigeren Tisch vorbereiten, wo sie sich auch ohne Hilfe von Mamas oder Papas bedienen können. Besonders kleine Tüten oder Becher können übrigens einer zu großen Schokoladenschlemmerei vorbeugen.

 

4: Fotosafari

Hierfür braucht ihr nur eine Kamer pro Kind und einen Zettel mit Aufgaben für die Motivsuche auf der Hochzeitsfeier. Dieser könnte in etwa so aussehe

  1. Ein Foto vom BrautstraußKind Foto
  2. Ein blaues Kleidungsstück
  3. Die leckerste Süßigkeit
  4. Die Schuhe des Bräutigams
  5. Ein Mann mit Bart
  6. Jemand, der im März Geburtstag hat
  7. Der jüngste Gast
  8. Ein Teller, ein Glas, ein Löffel
  9. Jemand, der eine Grimasse zieht
  10. Etwas, das dir besonders gut gefällt

Ob Digitalkameras oder das Smartphone vom Papa, fotografieren macht Kindern immer Spaß! Wer alle Aufgaben geschafft hat wird mit einem kleinen Preis belohnt.

 

7: Babysitter oder Betreuung reihum

Damit die kleinen Gäste nicht gelangweilt neben ihren Eltern sitzen müssen ist es am schönsten, wenn sie in einer Gruppe zusammenspielen. Da eine Beaufsichtigung die ein oder andere besorgte Mama beruhigt und entspannt feiern lässt, könnt ihr einen Babysitter für die Feier engagieren. Viele Unternehmen haben sich auf die Betreuung von Kindern auf Hochzeiten spezialisiert und bieten direkt auch entsprechend altersgerechte Spieletische oder Schnitzeljagden an.

 

8: Schlafenszeit

Es ist unheimlich schade, wenn Eltern frühzeitig die Hochzeit verlassen müssen, um ihre müden KindeKind Betreuungr ins Bett zu bringen. Damit jeder Gast bis in die Puppen tanzen kann, organisiert ihr am besten vorher schon einen Schlafraum für den Nachwuchs. Hier könnt ihr Matratzen oder Betten und Babyphons auslegen und ein Älteres Kind mit dem Vorlesen von Gutenachtgeschichten beauftragen. Um alle Kinder etwa zur gleichen Zeit ins Bettchen zu locken, könnt ihr vor dem Schlafengehen auch einen Kinderfilm im Schlafraum zeigen.

 

9: Erinnerungsfoto

So schön es ist die Kinder zu bespaßen, oft rücken sie bei einer HoKind Foto shootingchzeitsfeier dann doch eher in den Hintergrund. Um auch den kleinsten Gästen einen besonders Schönen und wichtigen Moment zu schenken, kann das Brautpaar nur mit ihnen eine kleine Fotosession machen. Viele Fotografen habe tolle und ausgefallene Ideen um auch mit den kleinsten Gästen ein ganz tolles Motiv zu stellen.

 

10: Traufräulein fragen

Ihr plant auch eine Hochzeit mit Kindern? Wenn ihr noch weitere Ideen zur Einbeziehung und Unterhaltung der Kleinen oder Hilfe bei der Umsetzung braucht, freue ich mich auf eure Anfrage.

 

Bilder: https://pixabay.com/de

Über 

0 Kommentare

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.